Bis zu meinem 19. Lebensjahr lebte ich in Biblis, wo ich liebevoll im Elternhaus mit meiner jüngeren Schwester aufwuchs. Im Jahr 2000 begann ich mit meiner Friseurlehre und von da an nannte mich meine Mutter nur noch unser „Friseurkind“. Ich hatte einen tollen Lehrmeister, der mir mit seiner Leidenschaft für den Beruf sehr viel mit auf den Weg gab und ich liebte meinen Beruf vom ersten Tag an. Kurz nach[…]